Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der havatex GmbH


§ 1 | Allgemeines – Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Warenbestellungen über den Online-Shop der Internetseite www.havatex.de bei der havatex GmbH. Vertragspartnerin und Verwenderin dieser AGB ist die:

havatex GmbH
Donatusstr. 127-129 | Halle 3
50259 Pulheim

vertreten durch die Geschäftsführer: Alexander Weber | Registergericht: Amtsgericht Köln | Registernummer: HRB 42375

Erreichbarkeit des Kundendienstes werktags von 09:00 bis 17:00 Uhr:

  • telefonisch unter: 02234-993430
  • per E-Mail an: info@havatex.de

 

§ 2 | Vertragsabschluss

Bei Warenbestellungen die über den Online-Shop der Internetseite www.havatex.de erfolgen, kommt ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag mit der havatex GmbH wie folgt zustande:
 

  1. Im Online-Shop werden die Waren der havatex GmbH dargestellt und beworben. Die Darstellung und Bewerbung im Online-Shop sind kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Einladung an den Verbraucher zur Abgabe eines bindenden Bestellangebots.
     
  2. Durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ wählt der Besteller die gewünschte Ware aus und über den Button „ZUM WARENKORB“ gelangt er zur Übersicht der ausgewählten Artikel. Durch Anklicken des Buttons „ZUR KASSE“ wird der Vorgang fortgesetzt, der Besteller wird automatisch durch die einzelnen Schritte des Bestellvorgangs geleitet. Zunächst können die Angaben im Warenkorb geprüft und die Form der Bezahlung ausgewählt werden. Im nächsten Schritt muss der Besteller im Internetshop „ANMELDEN“, „REGISTRIEREN“ oder „ALS GAST BESTELLEN“ wählen und ggfs. zur Identifizierung seine Anmeldedaten eingeben. Es erfolgt eine Prüfung und ggf. eine Korrektur der Daten. Vor der finalen Bestätigung erhält der Kunde eine Übersicht seiner Rechnungsadresse, ggfs. abweichenden Lieferadresse sowie der gewählten Zahlart und eine Übersicht seiner gewählten Artikel. Durch das Anklicken des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ gibt der Besteller schließlich seine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab.
     
  3. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mails. havatex GmbH kann die Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Erst durch Erklärung der Annahme des Bestellangebots wird der Kaufvertrag rechtsverbindlich abgeschlossen.

 

§ 3 | Preise und Zahlungsbedingungen
 

  1. Alle Preise sind Endpreise einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, welche auf der Rechnung separat ausgewiesen wird. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
     
  2. Hinsichtlich der Versand- und Lieferkosten wird auf die jeweils gültige Preisliste auf der Internetseite www.havatex.de unter der Bezeichnung „VERSAND“ verwiesen.
     
  3. Die Zahlung kann erfolgen:
  • per Vorauszahlung (Vorkasse/Überweisung)
  • per Paypal
  • per Nachnahme (Nachnahmegebühr: 10,- €)
  • per Klarna Checkout (Rechnung, Ratenkauf, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift - siehe hierzu auch Punkt 7.)
  1. Hinsichtlich der Folgen des Zahlungsverzuges gelten die gesetzlichen Regeln.
     
  2. Der Besteller (Kunde) kann gegen Forderungen der havatex GmbH nur unter der Voraussetzung aufrechnen, dass die Gegenforderung des Bestellers rechtskräftig festgestellt wurde, unbestritten ist oder von der havatex GmbH anerkannt wurde.
     
  3. Sollten Sie das Zahlungssystem eines externen Dienstleisters (z.B. PayPal) verwenden, haben Sie dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen einzuhalten.
     
  4. In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an - die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:
  • Rechnung: Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier.
  • Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte (Visa/Mastercard)
  • Lastschrift
    Nähere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

Cookie Richtlinen Klarna:
DIe Klarna Checkout-Lösung wird von Klarna (Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden) zur Verfügung gestellt und nutzt Cookies, um Ihnen bei der Nutzung des Checkouts von Klarna ein ideales, auf Sie zugeschnittenes Online-Erlebnis zu ermöglichen.
Eine detaillierte Auflistung der Cookies und eine Erläuterung ihres jeweiligen Zwecks finden Sie hier für Deutschland. Die FAQ- und Hilfe-Seite von Klarna finden Sie hier.

 

§ 4 | Lieferbedingungen
 

  1. Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nur bis zur Haustüre. Nach Übergabe der gelieferten Ware geht die Gefahr auf den Käufer über.
     
  2. Der Empfänger der Ware wird gebeten, sich alle sichtbaren Schäden und Mängel an der Ware, die durch Transport oder Verladung entstanden sind, auf dem Lieferschein bestätigen zu lassen und sodann schnellstmöglich mit der havatex GmbH Kontakt aufzunehmen. Der Empfänger ist hierzu rechtlich nicht verpflichtet, jedoch hilft dieses Vorgehen bei der Abwicklung des Schadens zwischen der havatex GmbH und dem Transportunternehmen.
     
  3. Für den Fall, dass ein Lieferant der havatex GmbH seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt und falls infolgedessen havatex GmbH ohne eigenes Verschulden nicht im Stande ist, die bestellte Ware zu liefern, ist die havatex GmbH zum Rücktritt gegenüber dem Besteller berechtigt. Es erfolgt in diesem Fall eine umgehende Information des Bestellers. Dessen gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.
  4. Scheitert eine Lieferung an den Besteller daran, dass er trotz dreifachem Anlieferungsversuch unter der angegebenen Lieferadresse nicht angetroffen wird, obwohl ihm der Zeitpunkt der Lieferung ausreichend lange vorher bekannt gegeben war, hat der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu übernehmen.
     
  5. Die havatex GmbH hat das Recht zur Vornahme von Teillieferungen, soweit das für den Kunden zumutbar ist und einer zügigen Lieferung dient. Zusätzliche Versandkosten entstehen hierdurch nicht.

 

§ 5 | Gefahrenübergang

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht mit Übergabe der Ware auf den Besteller über. Der Übergabe steht es gleich, wenn sich der Käufer/Besteller in Annahmeverzug befindet. Ist der Besteller Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an die zur Ausführung der Versendung bestimmten Person auf den Besteller über.

 

§ 6 | Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der havatex GmbH. Gegenüber Kaufleuten wird das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden einschließlich etwaiger Nebenforderungen vorbehalten. Wird die Ware mit uns nicht gehörenden Sachen verarbeitet, erwerben wir ein Miteigentum am Ganzen im Verhältnis zu unserer Forderung.

 

§ 7 | Gewährleistung
 

  1. Hinsichtlich der Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
     
  2. Bei Sachmängeln, die sich innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist zeigen und bereits bei Gefahrübergang vorlagen, steht dem Käufer ein Recht auf Nacherfüllung zu. Der Kunde hat die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Beseitigung des Mangels oder Neulieferung erfolgen soll. Dies gilt jedoch nicht, wenn die gewünschte Art der Nacherfüllung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich ist.
     
  3. Der havatex GmbH sind zwei Nachbesserungsversuche einzuräumen.
     
  4. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien sind den Produktinformationen zu entnehmen.
     
  5. Für Schäden, die infolge unsachgemäßer Behandlung / Verwendung und Verschleiß der Ware hervorgerufen wurden, besteht kein Gewährleistungs- bzw. Garantieanspruch.

 

§ 8 | Widerrufsbelehrung für Lieferung von Waren an Verbraucher

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

havatex GmbH
Donatusstr. 127-129 | Halle 3
50259 Pulheim
Fax: 02234-99343-22
E-Mail: info@havatex.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax  oder  E-Mail)  über  Ihren  Entschluss,  diesen Vertrag  zu  widerrufen,  informieren.  Sie  können  dafür  das  beigefügte  Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur  Wahrung  der  Widerrufsfrist  reicht  es  aus,  dass  Sie  die  Mitteilung  über  die  Ausübung  des  Widerrufsrechts  vor  Ablauf  der  Widerrufsfrist absenden. Wir  können  die  Rückzahlung  verweigern,  bis  wir  die  Waren  wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Folgen des Widerrufs
Wenn  Sie  diesen  Vertrag  widerrufen,  haben  wir  Ihnen  alle  Zahlungen,  die  wir  von  Ihnen  erhalten  haben,  einschließlich  der  Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,  günstigste  Standardlieferung  gewählt  haben),  unverzüglich  und  spätestens  binnen  dreißig Tagen  ab  dem  Tag  zurückzuzahlen,  an  dem  die  Mitteilung  über  Ihren  Widerruf  dieses  Vertrags  bei  uns  eingegangen  ist.  Für  diese  Rückzahlung  verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Finanzierte Geschäfte
Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Edelmetallen zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert. Die Rücksendung für Sie ist kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 9 | Anwendbares Recht und Gerichtsstand
 

  1. Die Geschäftsbeziehungen der Vertragsparteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.
     
  2. Sofern der Besteller Kaufmann ist, ist der Gerichtsstand der Sitz der havatex GmbH. Die havatex GmbH ist aber auch berechtigt, den Besteller an seinem Sitz zu verklagen.
     
  3. Sofern nicht anders vereinbart, ist der Sitz der havatex GmbH Erfüllungsort.

 

§10 | Online-Schlichtung

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

 

§11 | Unwirksamkeit von Vertragsbestimmungen (Salvatorische Klausel)

Sollten einzelne Bestimmungen oder Regelungen dieser AGB kraft Gesetzes oder aufgrund eines sonstigen Grundes wie z.B. geänderter Rechtsprechung unwirksam oder nichtig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen und Regelungen davon unberührt.

Stand der AGB: September 2017

 

Hinweis: Diese AGB zum Downloaden oder Ausdrucken finden Sie hier.

Zahlungsarten

Wir liefern mit

Social Media

havatex.de nutzt Cookies um Dir einen besseren Service bieten zu können. Mehr Informationen

OK