Hotline: 02234-993430

Kostenlose Lieferung

Riesen Auswahl, kleine Preise

Blog

erstellt am 05.05.2014 12:28 Uhr
Der Teppich, ein unverzichtbarer Begleiter der Menschheit

Teppiche sind warm und flauschig, bringen ein wohliges sowie gemütliches Ambiente in den Wohnraum und sie dämmen den Schall. All diese Eigenschaften machen den Teppich zu einem unverzichtbaren Begleiter des Menschen und zwar schon seit dem Altertum – es kann demnach gesagt werden, der Mensch kennt seinen Teppich fast genauso lang wie sich selbst.



Teppich, Rot, Knüpfen, Seide, Wolle, Teppichknüpferei

Der Begriff „Teppich“ entstammt dem altgriechischen Wort „tapes“ bzw. dem lateinischen Wort „tapetum“, das so viel wie „Decke“ bedeutet. Aufgrund dieser Begriffsdefinition ist es nicht verwunderlich, warum die Menschen das oftmals gemusterte Gewebe nicht nur auf ihre Böden legten, sondern auch ihr Wände mit den Teppichen bedeckten sowie ihre Stühle mit ihnen polsterten. Was mit dem Bärenfell anfing, welches sich die Höhlenbewohner umlegten, mündete schließlich gegen Ende der Steinzeit im Teppich. Diesen fertigten unsere Ahnen am Webstuhl und stellten Natur Teppiche aus Flachs und Wolle her, welches diverse archäologische Funde bestätigten. Doch nicht nur am Webstuhl wurden die Teppiche des Altertums gefertigt, sie wurden ebenso mühsam von Hand geknüpft, vor allem die Fertigung der orientalischen Teppiche, auch klassische Teppiche genannt, fand unter Handknüpfung statt.


Die Historie des Teppichs

Das der Teppich eine lange Geschichte hat, das ist nichts Neues, doch wie alt ist er wirklich? Diese Frage ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Einer der ältesten bekannten geknüpften Teppiche wurde in einem Grab in Südsibirien im Jahre 1949 gefunden. Aufgrund der Eiskonservierung des Teppichs ist er noch in einem guten Zustand, es wird davon ausgegangen, dass der Teppich um 500 v. Chr. in Westasien gefertigt wurde. Somit ist dieser Teppich der Älteste, von dem die Menschheit weiß. Wer Interesse besitzt, diesen Teppich, an dem alle Merkmale eines Orientteppichs festzustellen sind, einmal live zu besichtigen, der kann das Fragment in St. Petersburg in der Eremitage begutachten.
Des Weiteren ist bekannt, dass Alexander der Große um 330 v. Chr. erstmals Orientteppiche von einem Asien-Feldzug mit in das Abendland brachte. Jedoch haben es die Archäologen und Historiker schwer, an schlüssigen Beweisen zu begründen, wann genau der erste Teppich entstand, denn Teppiche wurden und werden aus vergänglichem Material gefertigt, so dass nur noch wenige erhalten blieben. Doch anhand vieler bildlicher Überlieferungen der orientalischen Architektur steht fest, der Teppich war schon früh ein Begleiter des Menschen und ist es bis heute geblieben.



Der Teppich von heute

Hochflor Teppich Shaggy

Heutzutage hängt der Teppich, zumindest in unseren Breiten, nicht mehr an den Wänden, sondern erfüllt vielmehr als wärmender und schmückender Bodenbelag seinen Zweck. Und noch heute ist der Teppich äußerst beliebt, denn mehr als 1,5 Milliarden Quadratmeter Wohnfläche sind in Deutschland mit textilem Bodenbelag verlegt. Der Teppich von heute ist in diversen Muster- und Farbvarianten sowie in unterschiedlichen Herstellungsverfahren und Materialien erhältlich. In unserer Kategorie Moderne Teppiche können die aktuellsten Teppich Trends bewundert werden. Außerdem wird der Teppich von heute nicht mehr ausschließlich aus Naturfasern wie Wolle oder Flachs geknüpft, sondern diverse strapazierfähige Kunstfasern erhalten Einzug in der Teppichproduktion, die dem Teppich von heute eine deutlich höhere Strapazierfähigkeit verleihen. Doch auch robuste Natur Teppiche sind nach wie vor sehr gefragt und beliebt, diesbezüglich wird der Sisalteppich empfohlen, der aus belastbaren Sisalgarnen gefertigt wird und somit eine ebenfalls hohe Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit aufweist. Des Weiteren werden Teppiche von Hand gewebt oder geknüpft, heutzutage ist das Tufting-Verfahren die gängigste Methode innerhalb der Teppich-Herstellung.



Fliesen-, Parkett- und Laminatböden – keine Teppich-Konkurrenten

Neben Laminat und Fliesen ist der Teppich der gängigste Teppichbelag in Deutschland. Doch selbst diejenigen, die sich nicht für einen Teppichboden als Auslegeware entschieden haben, greifen gerne auf einen umkettelten Teppich zurück, den Sie auf Fliesen-, Parkett- oder Laminatboden legen können. Teppiche sind beliebt, da sie nicht nur eine gemütliche und einladende Atmosphäre in die Wohnung bringen, sondern außerdem wärmend und schalldämmend sind. Des Weiteren mindert ein Teppich aufgrund seiner weichen und rutschfesten Oberfläche die Unfallgefahr und er kann sich farblich dem Einrichtungsstil anpassen. Auch die lästige Staubbildung wird durch das Auslegen eines Teppichs minimiert, da die Fasern des Teppichs den Staub aufnehmen, welcher leicht und gebündelt abgesaugt werden kann, ohne dass ständig der Staubwedel über die Möbel geschwungen werden muss.



Der Hochflor Teppich Shaggy – ein Highlight unseres Sortiments

Der langflorige und flauschig weiche Hochflor Teppich fand seinen Ursprung in den 70er Jahren. Damals war er ein Trendsetter, der in keiner Wohnung fehlen durfte und auch heute strahlt der liebevoll bezeichnete „Shaggy“ Stil, Modernität und Einzigartigkeit aus. Der Hochflor Teppich Shaggy ist aufgrund seiner weichen und kuscheligen Oberfläche, welche zuzüglich sehr modisch wirkt, ein beliebter Teppich, der gerne im Wohnzimmer, Kinderzimmer oder Schlafzimmer ausgelegt wird. Der Shaggy besitzt aufgrund seines langen Flores eine ausgezeichnete Schall- und Wärmedämmung und ist äußerst widerstandsfähig und schmutzresistent. Hochflor Teppich-Fans finden in unsrem Shop den Hochflor Teppich Shaggy in diversen Varianten, ob als Teppich Läufer, runder Teppich oder als klassischen eckigen Teppich, in vielen Größen und Farben.



Fazit: Der Teppich wird wohl, solange es Menschen gibt, niemals aus der Mode kommen und die Menschheit stets als treuen, wärmenden und modischen Begleiter zur Seite stehen!



Text: Anika Bahmann

zurück zur Übersicht
 

 

 

© 2014 Havatex / All rights reserved. Alle angegebenen Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

powered by createyourtemplate

Sitemap

X